Topf- und Kübelpflanzen - Gartenblick

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Topf- und Kübelpflanzen

Themenseiten > Lieblingsplatz
Verwandeln Sie Balkon oder Sitzplatz in eine Wohlfühloase. Prächtige Topf- und Kübelpflanzen bilden einen schönen Rahmen und zaubern Urlaubsstimmung.
Fuchsienblüte
Jetzt ist es Zeit frostempfindliche Kübelpflanzen einzuräumen
Die Nächte werden jetzt schon ziemlich kalt und langsam ist die Zeit gekommen in der wir unsere nicht winterharten Topf- und Kübelpflanzen einräumen sollten.
Um Krankheiten zu vermeiden empfehlen wir alle welken Blätter zu entfernen. Einige Pflanzen, wie z.B. Fuchsie, Cassia, Wandelröschen können Sie auch zurückschneiden. Achten Sie beim Einräumen auf evtl. vorhandene Schädlinge. Kellerasseln, Regenwürmer oder Ameisen verlassen die Töpfe, wenn Sie die Töpfe für 2 Stunden in einen mit Wasser gefüllten Eimer tauchen. Läuse lassen sich mit Kaliseife bekämpfen. Lassen Sie die Erde der Pflanzen für einige Tage abtrocknen bevor Sie die Töpfe ins Winterquartier stellen.
Suchen Sie für jede Pflanze den geeigneten Standort. Grundsätzlich gilt, je dunkler das Winterquartier, desto kühler muss es sein. Je heller der Standort, desto wärmer muss er sein.

Viele sind sich unsicher, dürfen die Pflanzen zurückgeschnitten werden und welcher Platz ist für die Pflanze der Richtige? In einer Übersicht finden Sie dazu die wichtigsten Antworten.
Wunderblumen bilden Dahlienähnliche Knollen aus.
Dahlie, Canna, Calla, Wunderblume, Begonie und Oxalis
Knollen von Begonien und Dahlien und weiteren Knollenpflanzen am besten mit etwas Sand oder durchlässiger Erde in Zeitungspapier einwickeln oder in Plastiktöpfe geben und kühl, trocken und dunkel aufbewahren. Waren die Pflanzen bereits in Plastiktöpfe kultiviert worden, können diese nach Entfernen der oberirdischen Teile mit trockener Erde einfach im Topf verbleiben und so im Keller aufbewahrt werden. Ist die Erde trocken und sind alle oberirdischen Pflanzenteile entfernt oder eingetrocknet, können Sie mit kleinen Abstandshaltern die Töpfe sogar stapeln.
Dauerhafte Bepflanzung mit immergrünen Stauden und Gehölzen
Es gibt eine Reihe von Stauden und Gehölzen, die ganzjährig im Freien in Gefäße bleiben können und zudem auch im Winter attraktiv sind. Diese Pflanzen beleben auch im Frühling mit ihren Grüntönen bereits den Sitzplatz und lassen die zarten Frühlingsblüher erst richtig zur Geltung kommen.
Heuchera
Für einen halbschattigen bis schattigen Standort eigenen sich:
Segge (Carex oshimensis), Efeu, Euonymus, Fünffingerstrauch, Efeu, Dickmännchen (Pachysandra terminalis), Schneeheide, Polsterglockenblume (Campanula poscharskyana), Schneemarbel, Immergrün, Heuchera
Winterharte, immergrüne Polsterglockenblume
Für einen sonnigen Standort eigenen sich:
Oenthera speciosa (Siskiyou), Winterjasmin, Zwergginster, Tripmadam, Sedum, Polsterglockenblume, Hornkraut

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
 
Suchen
© 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü