Terrasse und Balkon - Gartenblick

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Terrasse und Balkon

Themenseiten > Lieblingsplatz
Nach der Arbeit wünscht man sich nichts sehnlicher, als es sich im Freien gemütlich zu machen. Terrasse und Balkon sind die wichtigsten Plätze um mit Familie oder Freunden zu essen oder auch nur einfach mal auszuruhen.

Frühlingsideen für die Wohlfühloase
In vielen Läden werden Frühlingsblüher, wie Narzissen, Tulpen, Primeln und Veilchen angeboten. In voller Blüte stehen sie da in den Töpfen. Mit Ihnen bringen wir Farbe in Garten oder auf dem Balkon. Immergrüne Pflanzen oder Moos in Schalen unterstreichen die leuchtenden Farben noch und geben der Pflanzung mehr Fülle.
Wichtig: Achten Sie bei der Frühjahrsbepflanzung immer darauf, dass die Pflanzgefäße Wasserabzugslöcher haben, damit überschüssiges Gieß- oder Regenwasser abfließen kann.
Frühlingsblüher in Töpfe
Foto:© phototom/Fotolia
Frühlingstipps für Terrasse und Balkon
Genießen Sie nach dem Winter die ersten warmen Sonnenstrahlen auf Terrasse oder Balkon. Verwandelt Sie deshalb Ihren Sitzplatz rechtzeitig in eine Wohlfühloase.

Hierzu einige Tipps:
  • Zimmerpflanzen dürfen jetzt noch nicht ins Freie - Frostgefahr!
  • Farbige Akzente kann man nicht nur mit Blüten, sondern auch mit Dekoelementen oder farbigen Blumentöpfen setzen.
  • Buchs, Bambus und andere wintergrüne Pflanzen im Topf sind die idealen Begleiter für farbige Frühlingsblüher, da sie die Farben hervorheben.
  • Tulpen, Narzissen und Hyazinthen sehen alleine etwas kahl im Topf aus. Decken Sie deshalb die Pflanzerde mit Moos ab oder legen einen kleinen Kranz aus Birkenreisig oder Jutegras um.
  • Efeu ist ein schöner Begleiter zu Frühlingsblühern.
  • Vorgetriebene Frühlingsblüher können bei Frost noch Schaden nehmen - sind Nachtfröste angekündigt, dann mit einem Vlies abdecken oder ins Haus stellen.
  • Wenige Frühlingsblüher nicht einzeln stellen, sondern lieber einen Blickpunkt mit mehreren Pflanzen schaffen - größere Pflanztopfe zusammenstellen, kleine Töpfe sehen in einer Kiste ganz schön aus.

Unser Extratipp: Die ersten Sonnenstrahlen trocknen die Erde schnell aus, deshalb das Gießen nicht vergessen - aber auch darauf achten, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann.
Die richtigen Balkonmöbel für entspannte Stunden im Außenbereich
Mietwohnungen mit Balkon oder Terrasse werden immer begehrter. Längst wird das zusätzliche Außenzimmer nicht mehr nur als Abstellkammer oder Wäscheplatz verwendet. Wer kein Grundstück am Haus oder einen separaten Garten hat, dem steht bei Sehnsucht nach frischer Luft und Natur ausschließlich der Balkon zur Verfügung. Immer mehr Menschen möchten es sich auf ihrem Balkon oder ihrer Terrasse so richtig schön gemütlich machen.

Mit Pflanzen und Gartenaccessoires für Sommerfeeling sorgen
Oftmals entscheidet man sich daher für eine schöne Bepflanzung der Balkonbrüstung, um den Freisitz in bunte Farben zu tauchen. Sommerblumen und Kräuter verströmen einen herrlichen Duft und sorgen so für eine Atmosphäre wie im eigenen Garten. Wenn genügend Platz vorhanden ist, kann man zudem ein paar größere Kübel mit kleinen Stauden aufstellen. Bei kleineren Balkonen hat man die Möglichkeit, Kletterpflanzen in Hängeampeln an der Wand zu befestigen. Je grüner der Balkon bepflanzt wird, desto besser kann man sich beim Aufenthalt im Freien entspannen. Schnell sind vorüberfahrende Autos und lärmende Straßenbahnen so vergessen.

Dazu kommen ein paar hübsche Accessoires:
  Gießkanne aus Zink
  Sonnenschirm
  Laternen und Lichterketten

Schon ist in Handumdrehen für ein unbeschreibliches Sommergefühl auf dem Balkon gesorgt. Für ein hohes Maß an Gemütlichkeit fehlen dann nur noch die perfekten Balkonmöbel aus Teak oder Akazie. Diese zu finden, gestaltet sich in der Regel nicht ganz so einfach, da es verschiedene Dinge zu beachten gibt.

Holzbalkonmöbel schaffen viel Gemütlichkeit
Bei der Auswahl der Balkonmöbel spielen verschiedene Aspekte eine wichtige Rolle. An erster Stelle steht natürlich die Frage, für was genau der Balkon genutzt werden soll. Immer mehr Mieter nutzen den Balkon als zusätzliches Zimmer. Daher wird er häufig für ein sommerliches Frühstück oder Mittagessen im Freien verwendet. Nicht selten dient er außerdem am Abend als perfekter Ort, um den Tag bei einem Glas Wein ausklingen zu lassen.

Auch das Design der Möbel wird als sehr wichtig empfunden. Viele Menschen lassen sich daher von ihrem persönlichen Geschmack leiten, wenn es um die Entscheidung für ein bestimmtes Material geht. Unser Tipp: Gerade in dieser Saison sind Möbel aus Holz sehr gefragt. Wer sich für Balkonmöbel aus Akazie oder Teak entscheidet, liegt daher voll im Trend. Holzgartenstühle und -tische verbreiten ein uriges und gemütliches Flair. Sowohl Akazienholz als auch Teakholz sind sehr gut für die Verwendung im Außenbereich geeignet.

Bei kleinen Balkonen platzsparende Möbel wählen
Darüber hinaus sollten noch weitere Punkte in die Entscheidung einfließen. Es stellt sich zum Beispiel die Frage, wie viel Platz auf dem Balkon oder der Terrasse zur Verfügung steht. In der Regel sind die Balkone, die zu Stadtwohnungen gehören, eher eng, verwinkelt und klein. Hier gilt es, jeden Quadratmeter auszunutzen und daher ein möglichst platzsparendes Balkonmöbelset auszuwählen.

Oft genügt ein kleiner quadratischer oder runder Tisch, damit zwei Personen bequem daran sitzen und essen können. Die dazugehörigen Stühle sollten im besten Fall klappbar sein, damit sie aus dem Weg geräumt werden können, wenn man sie gerade nicht benötigt. Eine Alternative sind Stapelstühle oder Sitzmöbel, die sich komplett unter den Tisch schieben lassen.
F-Text: 04-17


Anzeige:
Liebe Gartenfreunde,
Sie sind stolze Besitzer eines Gartens oder einer grünen Oase auf dem Balkon oder der Terrasse. Wir sind der ideale Partner für Gewächshäuser, Gewächshaus- bau, Gewächshaus-Zubehör, Solarveranden, Wintergärten, Schwimmbad-Überdachungen, Carports, Terrassen, Windschutzsysteme und vieles mehr.
Unsere kreativen Konstrukteure lassen Ihre Ideen und Vorschläge Wirklichkeit werden. Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung oder auf unserer Homapage. www.top-gewaechshaus.com
Wir freuen uns auf Sie!
Terrassenüberdachung

Foto: Hoklatherm
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
 
Suchen
© 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü