Rosen-Begleiter - Gartenblick

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rosen-Begleiter

Die Schönheit der Rosen kommt mit harmonisch blühenden Begleitern oft erst richtig zur Geltung. Deshalb sollten Beet- und Strauchrosen niemals alleine stehen.
Wir zeigen Ihnen die schönsten Begleiter!
Weiß blühende Begleiter passen zu den Rosenfarben weiß, gelb, orange, rot und rosa
  • Schleierkraut, Blüte von Juli bis August
  • Margerite, Blüte von Juni bis August
  • Schafgarbe, Blüte von Juni bis August
  • Federnelke, Blüte von Mai bis Juni

Gelb blühende Begleiter passen zu den Rosenfarben weiß, gelb, orange
  • Mädchenauge, Blüte im August
  • Goldgarbe, Blüte von Juni bis August
  • Frauenmantel, Blüte von Juni bis August
  • Königskerze, Blüte von Juni bis August
  • Nachtkerze, Blüte von Juni bis August

Orange blühende Begleiter passen zu den Rosenfarben weiß, gelb und orange
  • Sonnenbraut, Blüte von Juni bis September
  • Sonnenröschen, Blüte von Mai bis Juli
Rosa blühende Begleiter passend zu Rosen in Rot- oder Rosatönen, weiß oder gelb
  • Storchschnabel, Blüte von Juni bis Juli
  • Akelei, Blüte von Mai bis Juni
  • Polsternelke, Blüte von Mai bis Juli
Blauviolett blühende Begleiter passend zu fast allen Rosenfarben
  • Rittersporn, Blüte von Juni bis Oktober
  • Kugeldistel, Blüte vonJuli bis August
  • Glockenblumen, Blüte von Mai bis September
  • Storchschnabel, Blüte von Juni bis Juli
  • Lavendel, Blüte von Juli bis August
  • Katzenminze, Blüte von Mai bis September
  • Akelei, Blüte von Mai bis Juni
Unsere grünen Tipps:
  • Pflanzen Sie hohe Begleitstauden nicht zu nah an die Rosen, nur so können sich beide Pflanzen gut entwickeln.
  • Oben vorgeschlagene Kombinationen ergeben ein harmonisch wirkendes Ensemble. Kontrastreiche Pflanzungen können Sie mit Farbzusammenstellungen rot-gelb oder rot-weiß-blau usw. erreichen.
  • Besonders edel wirken einfarbige Rosen auch in Kombination mit panaschiertem oder silbrigem Laub, z.B. Wollziest, Hornkraut oder Vexiernelken.
  • Zu mehrfarbigen Rosen passen weiß oder blau blühende Begleiter am besten.
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

 
Suchen
© 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü